Tipps & Ideen für eine schöne Babyparty

Hurra ein Baby kommt

Eine Schwangerschaft ist ein wunderbarer Anlass, um Freunde und Familie zum Feiern einzuladen. So hat sich der Trend aus den USA, den Beginn eines jungen Lebens gebürtig zu feiern, auch bei uns eingeschlichen. Normalerweise wird diese Party unter Frauen für die werdende Mutter ausgerichtet, aber Regel ist dies keine – wer feiern will, sollte dies auch angemessen tun. Hier gibt es ein paar Tipps für die Organisation Ihrer perfekten Babyparty.

Babybauch

Ran an die Planung

Bevor der große Tag ansteht, gibt es natürlich viel zu organisieren. Sollten Ihre Freundinnen bereits heimlich die Planung übernommen haben, können Sie sich entspannt zurücklehnen. Richtn Sie die Party selbst aus, dann beachten Sie am besten folgende Punkte für einen stressfreien Ablauf.

Einladungen
Steht der Termin, sollten alle Gäste rechtzeitig informiert werden. Je nachdem wie viel Zeit Sie investieren möchten, können Einladungen selbst gebastelt, ausgedruckt oder ganz modern – digital versandt werden.  Außerdem sollten Sie noch die Räumlichkeiten klären – ob, je nachdem wie viele Gäste erscheinen, zuhause oder doch wo anders gefeiert werden soll.

Buffet Babyparty

Kulinarik
Wie bei jeder Party sollte auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt sein. Die Variationen sind hier so vielfältig wie die Party selbst. Es können Snacks angeboten werden, die den Farben des Geschlechts angepasst sind oder Sie verwandeln das Essen in eine gemeinsame Aktivität und kochen alle gemeinsam. Alternativ können sich die Gäste auch absprechen und jeder bringt etwas mit, wodurch die Gastgeberin etwas entlastet wird. Ebenso darf auch eine Torte nicht fehlen, denn diese macht den Tag erst so richtig feierlich.


Tipp: Ein neuer Trend ist auch die Bekanntgabe des Geschlechts besonders kreativ zu inszenieren. So könnte die Farbe der Füllung der Torte erst allen Gästen verraten, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird.


Bekanntgabe Geschlecht Baby

Geschenke
Je nachdem ob es sich um eine Überraschungsparty oder eine geplante Feier der werdenden Mutter handelt, sollten Sie sich auch Gedanken über die Geschenke machen. Meist empfiehlt sich ein gemeinschaftliches Geschenk, da werdenden Eltern oftmals große Anschaffungen wie ein Kinderwagen, eine Wiege oder ein Wickeltisch bevorstehen. Hier könnten sich Freunde und Familie als unterstützend erweisen.

Unterhaltung
Eine Babyparty ist der perfekte Anlass für ein paar lustige Spiele. Dabei gibt es Klassiker wie diverse Rätselspiele bei denen die Gäste den Bauchumfang der Mutter oder verschiedene Baby-Brei Geschmäcker erraten müssen. Auch ein Baby-Stadt, Land, Fluss, bei dem verschiedene Begriffe aufgeschrieben werden müssen, kann das Wissen der Gäste unter Beweis stellen. Wenn es etwas kreativer werden soll, dann bietet sich auch das Bemalen von Stramplern als sehr nette Geste an, denn so haben die werdenden Eltern schon mal ein paar Kleidungsstücke parat, wenn das Baby kommt. Außerdem können diese auch eine sehr schöne Erinnerung an das Fest sein. Zusätzlich kann auch noch gemeinsam an einem Gästebuch für den Neuankömmling gebastelt werden. Hier kann jeder Gast dem Kind gegenüber seine Glückwünsche für das bevorstehende Leben verewigen.


Tipp: Eine Kamera für schöne Erinnerungen sollte auch mit dabei sein. Fragen Sie am besten einen der Gäste, ob er sich während der Feier um schöne Bilder kümmern kann.


Babyschuhe

Dekoration
Auch die Deko gehört zu dieser Feier einfach dazu und sorgt für die richtige Party-Stimmung. Ein Klassiker sind Girlanden, Ballons, Luftschlangen, Konfetti sowie Pappgeschirr in der entsprechenden Farbe des Babygeschlechts. Aber auch hier gibt es keine Vorschriften. Sollte das Geschlecht noch geheim sein, kann auch die Dekoration sehr neutral gehalten werden. Aufgrund des immer größer werdenden Trends der Babypartys ist die Auswahl mittlerweile sehr groß.

Das Wichtigste aber auf einer Babyparty ist, dass sich Mutter und Kind wohl fühlen. Stress und Hektik sollte hier absolut fehl am Platz sein und wenn alle Gäste ordentlich mithelfen und die Planung rechtzeitig erfolgt, ist dieser Tag für werdende Eltern bestimmt eine der schönsten Erinnerungen an die Zeit vor der Geburt.