Hochzeitsfotografie

Ein unvergesslicher Moment

Was uns am Ende bleibt sind unsere Erinnerungen. Wir wollen die schönsten Momente in unserem Leben festhalten, wir wollen in der Lage sein uns in diese zurück zu versetzen und wir wollen sie niemals vergessen. Eines dieser Erlebnisse ist mit Sicherheit die eigene Hochzeit, die man mit den wichtigsten Menschen in seinem Leben feiert. Um die Erinnerungen wach werden zu lassen, brauchen wir oft einen Auslöser, sei es nun Musik, Gerüche oder ein Bild. Ein Erlebnis muss nicht makellos sein, um eine perfekte und wunderschöne Erinnerung zu erschaffen, aber wir brauchen ein Erinnerungsstück. Ein Bild kann uns zu diesem wichtigen Moment in unserem Leben zurückversetzen. Deshalb ist auch die Wahl der Person, die diese Erinnerungen festhält, eine der wichtigsten Entscheidungen der ganzen Hochzeit. Wir möchten Sie dabei unterstützen unvergessliche Momente zu schaffen und wollen Anregungen geben, was Sie bei der Suche nach dem perfekten Hochzeitsfotografen beachten müssen. Vielleicht können wir Ihnen ein paar Inspirationen für traumhafte Hochzeitsbilder geben.

Die Suche

Je nachdem, wie groß die Hochzeit und wie umfangreich das Rahmenprogramm ist, ist die Anzahl der Fotografen zu wählen. Vergessen Sie nicht, dass auch Ihre Gäste gerne ein paar Bilder von sich und der ganzen Gesellschaft haben möchten. Grundsätzlich raten wir zu zumindest zwei Fotografen. So können sowohl die Vorbereitungen der Braut als auch die des Bräutigams festgehalten werden. Denken Sie auch an ein Backup, falls ein Fotograf verhindert sein sollte. Die Suche nach dem perfekten Hochzeitsfotografen gestaltet sich nicht immer so einfach wie erhofft. Es gibt allerdings ein paar Punkte, die man dabei beachten kann und somit unliebsamen Überraschungen vorbeugt. Machen Sie sich online einen guten ersten Eindruck vom Portfolio des Fotografen. Hierbei ist es wichtig zu sehen, ob die Fotos Ihren Vorstellungen entsprechen, wie mit verschiedenen Lichtverhältnissen umgegangen wird, ob auch spontane Augenblicke perfekt festgehalten wurden und welche Szenarien und Hintergründe gewählt wurden. Heutzutage ist es auch üblich, neben der eigenen Website über Instagram und andere Social Media Plattformen online vertreten zu sein, dadurch können Sie sich ein noch genaueres Bild über die Arbeitsweise des Fotografen machen. Vielleicht gibt es auch Empfehlungen von Freunden oder der Familie?

Das Vorgespräch

Wenn Sie Ihre Favoriten gefunden haben, vereinbaren Sie ein unverbindliches Vorgespräch, bei dem Sie sich noch genauer die bisherigen Projekte ansehen und einen persönlichen Eindruck gewinnen können. Sehen Sie sich bei dieser Gelegenheit auch komplette Hochzeitsreportagen an, denn online findet man nur einzelne Auszüge der gesamten Arbeit, für die Sie bezahlen. Bei diesem ersten Gespräch ist es auch wichtig, dass der Fotograf Sie schon von sich aus kennenlernen will, Sie haben hier die Möglichkeit Ihre Wünsche und Vorstellungen zu besprechen, damit am Hochzeitstag alle Ihre Erwartungen erfüllt werden. Während des Gesprächs sollten Sie auch schon eine erste Schätzung der Kosten erhalten, worauf später ein Kostenvoranschlag folgt. Außerdem können Sie Fragen über Equipment und Team stellen und ob es im Falle eines Ausfalls durch beispielsweise Krankheit, einen Ersatz geben würde. Wie bei aber fast jeder Entscheidung, die Sie für Ihre Hochzeit treffen, trägt das Bauchgefühl einen großen Teil zur Auswahl bei. Sie müssen bestimmen, ob Sie dieser Person Ihre Erinnerungen anvertrauen. Die Sympathie muss stimmen, es geht schließlich um den schönsten Tag im Leben.

Was dürfen Sie erwarten?

Manche Fotografen bieten bereits ein Vorshooting an, dabei lernen Sie den Fotografen kennen und haben die Möglichkeit, vor Ihrem großen Tag und in einer entspannten Atmosphäre, Paar Aufnahmen zu machen. Meistens haben Sie die Wahl Zwischen einer ganztägigen Begleitung des Fotografen, also von den Vorbereitungen bis in den Abend, oder den traditionellen Fotografien während und kurz nach der Zeremonie. Wenn der Fotograf den gesamten Tag begleitet, braucht man sich keine Sorgen machen, dass es zu wenige Fotos geben könnte. Man hat von wundervoll inszenierten Bildern bis hin zu emotionsvollen Schnappschüssen alles dabei. Wie Sie die Fotos erhalten, hängt auch davon ab, was im Gespräch zuvor vereinbart wurde. Es ist üblich die digitalen Bilder entweder über eine Online Galerie oder über USB-Stick dem Brautpaar zur Verfügung zu stellen. Natürlich gibt es auch noch einzelne Bilder in gedruckter Form zu bestellen.

Was darf es kosten?

Die Kosten hängen stark davon ab, welche Leistungen Sie erwarten. Und man darf nicht das Sortieren und Bearbeiten der Fotos hinter den Kulissen vergessen, da geht richtig Zeit drauf! Hochzeitsfotografie fängt in etwa bei 1500€ Tagessatz an und hat nach oben keine Grenzen. Eine längere Dokumentation der Hochzeit kostet – eh klar – mehr, da dies mehr Aufwand für den Dienstleister bedeutet. Was auch bereits im Vorgespräch geklärt werden sollte ist, ob der Hochzeitsfotograf die Anreise zusätzlich verrechnet.

Die Kommunikation

Haben Sie den perfekten Fotografen gefunden? Dann fragen Sie am besten so früh wie möglich an, denn die meisten Hochzeitsfotografen sind vor allem in den warmen Monaten schon ein Jahr zuvor ausgebucht. Um den Ablauf perfekt zu planen ist ein detailliertes Vorgespräch nötig. In diesem Gespräch sollten beispielsweise der Stil der Bilder, mögliche Gruppenfotos, das Brautpaarshooting und andere Musthaves geklärt werden. Allerdings sollte man dem Fotografen seinen kreativen Freiraum lassen und nicht zu sehr auf eine überplante To Do Liste setzen; denn oftmals sind es die emotionsreichsten Bilder, die in der Spontaneität des Augenblicks entstehen.

Unsere Hochzeitsfotografen:

sommerspass

Sascha Pseiner

Mit größter Leidenschaft achtet Sasha Pseiner auf jedes noch so kleines Detail um Ihre Feierlichkeiten ins beste Licht zu rücken um dann im besten Moment abzudrücken.
bsp einfach feiern__13

Miriam Raneburger

Authentisch und Unkompliziert werden alle wichtigen Momente deiner Veranstaltung in Bildern verewigt.
Freundinnen zusammen

Fotograf oder Fotobox für dein Event

Wie wärs mit einem Fotografen oder einer Fotobox um dein Event unvergesslich zu machen?
Weitere Dienstleister