Hochzeitsstreiche

Für Hochzeitsstreiche gibt es viele Ideen. Man sollte aber immer darauf achten, es nicht zu übertreiben. Wir sammeln hier nette und ausgefallene Ideen für gelungene Überraschungen:

Für Bierliebhaber

Ein Brautpaar in Bayern bekam 30.129 leere Bierflaschen zur Hochzeit geschenkt

Rund um das Haus wurden leere Bierflaschen und 1.258 leere Bierkästen vom Burschenverein Grasbrunnd verteilt. Das “Geschenk” hat immerhin einen Wert von rd. EUR 4.000,- in Form von Flaschenpfand. Wir finden: Eine geniale Idee des Jungessellenvereins sein langjähriges Mitglied zu verabschieden 🙂

Auf Facebook gibt es ein Video der Aktion zu sehen>

wecker als hochzeitsstreich

Ausgeschlafen?

Wer etwas gemein sein will versteckt in der Wohnung des Brautpaars ein paar Wecker. Nicht vergessen wo sie versteckt sind, um im Notfall das frisch vermählte Paar von der Qual zu erlösen. Und der erste Wecker sollte auch nicht all zu früh losgehen, wir finden 07:30 Uhr ist eine gute Zeit um in die gemeinsame Zukunft zu starten…

Nicht nur Deko

Luftballons eignen sich nicht nur als Deko-Element bei der Hochzeit. Versperren Sie doch dem Brautpaar mit vielen bunten Ballons den Weg zum Schlafzimmer. Wer den Schwierigkeitsgrad erhöhen möchte, versteckt den Schlafzimmerschlüssel in einem der Ballons. Damit dieser nicht als einziger am Boden gondelt, kann man die anderen Ballons mit Süßigkeiten oder anderen Aufmerksamkeiten befüllen. Da mach dann das Suchen wenigstens Spaß.